DETLEV SCHILKE - PORTRAIT - PHOTOGRAPHIE FOTOGRAFIE PHOTOGRAPHY / pre-20030825DS003
copyright (c) Detlev Schilke, Berlin - Alle Rechte vorbehalten! - All rights reserved!
www.detschilke.de
CLICK THUMBNAIL
photo@detschilke.de

Zurčck Pos1 Weiter

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101

pre-20030825DS003

pre-20030825DS003.jpg

Lea Rosh, Dieses Foto ist von Lea Rosh fuer journalistische Veroeffentlichung autorisiert!, juedische deutsche Journalistin und Publizistin, SPD, Autorin, Aktivistin für das Berliner Holocaust-Mahnmal, Vorsitzende Mahnmal-Foerderkreis. Portrait im Buero der Lea Rosh Kommunikation und Medien GmbH. Lea Rosh wurde 1936 in Berlin geboren. Sie studierte Geschichte, Soziologie und Publizistik. Sie startete in den 70er Jahren ihre Karriere beim Norddeutschen Rundfunk, entwickelte das Magazin "Frauenforum", wechselte dann zum ZDF-Studio nach Berlin. Dort moderierte sie "Kennzeichen D" und die Talksendung "III nach Neun". Dem "Holocaust" der Nationalsozialisten ein Mahnmal zu setzen, machte sich Lea Rosh zur Lebensaufgabe. 1989 rief sie einen Kreis für eine deutsche Shoah-Stiftung ins Leben, aus der nach dem Fall der Mauer der "Förderkreis zur Errichtung eines Denkmals für die ermordeten Juden Europas entstand, das nun im Entwurf des amerikanischen Architekten Peter Eisenman realisiert wird. Zusammen mit dem Historiker Eberhard Jäckel entwickelte die engagierte Journalistin unter dem Titel "Der Tod ist ein Meister aus Deutschland" eine Dokumentationsreihe über den Mord an den Juden. Gormannstr.14, Berlin Mitte 25.08.2003 dgt Frau, Woman, Persoenlichkeit, Personality, Journalismus, Journalism, Portrait, Geschichte, History, Juedisch, Jewish, Jüdisch, Menschen, Politik, Persoenlichkeiten, Kultur, Geschichte, Lea Rosh, Portrait, 25.08.2003, Berlin, DEU, Deutschland, Germany, C O P Y R I G H T : Detlev Schilke / detschilke.de - Alle R E C H T E fuer alle M E D I E N V O R B E H A L T E N ! - All R I G H T S R E S E R V E D for all M E D I A !